Sommersemester 2019 – Vorlesung “IT-Recht”

  • Skripte
    • IT-Recht – hier
    • Einführung Datenschutz – hier
  • Hinweise zur Klausur
    • Info 1 des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI)
      Für jeden Teilnehmer der Vorlesung steht kostenfrei ein Exemplar der Broschüre “Info 1” des BfDI zur Verfügung. Die Broschüre enthält den Text der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie den Text des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Sie kann im Sekretariat bei Frau Schmid abgeholt werden und darf und soll während der Klausur verwendet werden.
    • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
      Wie besprochen ist die Verwendung des BGB während der Klausur erlaubt und gewünscht.
  • Beispielsfragen (Die Fragen in der Klausur könnnten – und werden – etwa wie folgt aussehen)
    • Ab welchem Zeitpunkt beginnt der Schutz aus einem Patent?
    • Was ist der sachliche Anwendungsbereich der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)?
      (Was oder wen schützt sie)?
  • Materialien zur Vertiefung
    • Beschluss des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) zur Darlegungslast bei Filesharing über den Familienanschluss
      > hierzu Aufsatz von Marvin Jäschke in: Computer und Recht (CR), Ausgabe 5/2019, Seiten R54-R55 – hier
    • “Die neue Urheberrechts-Richtlinie der EU, insbesondere “Upload-Filter” – Bittersweet?”
      > (aktueller) Aufsatz von Prof. Spindler in: Computer und Recht (CR), Ausgabe 5/2019; Seiten 277-291 – hier
… bei Fragen: alexander.forssman@hs-aalen.de